Deutsche Zentrale für Globetrotter e.V.





Das Abenteuermuseum Saarbrücken zeigt die Sammlung des 1921 in Königsberg (Kaliningrad) geborenen und 2004 in Saarbrücken verstorbenen Artisten, Globetrotters, Kamerareporters und Abenteuerers Heinz Rox-Schulz.

Rox-Schulz verstarb 2004 und hinterließ seine Schätze der saarländischen Landeshauptstadt Saarbrücken, die zusammen mit dem Verein FAMS (Freunde des Abenteuermuseums e.V.) dabei ist, dieses Erbe einer breiten Öffentlichkeit wieder zugänglich zu machen. Zur Zeit wird ein neuer Standort für das Museum gesucht.


Bildervortrag

Philippinen

am Fr. 24.10.2014 um 18:00 Uhr

Ort: Schlosskeller im Saarbrücken Schloß

Die Inselrepublik der Philippinen ist bei deutschsprachigen Urlaubern noch nicht so bekannt. Wer sich jedoch auf den Weg dorthin macht, wird belohnt mit beindruckenden Naturerlebnissen, kultureller und ethnischer Vielfalt und der Offenheit und Freundlichkeit der Phillipinos.

Hans J. Hess und Günther Suttka haben bereits mehrere Male die Philippinen bereist. Während Hans J. Hess mit teils öffentlichen Verkehrsmitteln das Land bereist, geht Günther Suttka mit der Kamera ausgestattet, auf die Jagd nach spektakulären Motiven der Unterwasserwelt .

Schwerpunkt des diesjährigen Vortrages sind Besuche der Inseln Cebu, Malapascua, Leyte, Limasawa und Mindoro.






Der Eintritt ist frei!


Mehr Infos...



Domain Name Besucher

 (c) Design Markus Borr