21.02.2018 Nepal – Wo der Wind betet

Bunte Gebetsfahnen wehen an vielen bedeutenden Orten des Himalaya! Bedruckt mit heiligen Mantras, Segenswünschen, die der Wind in die Welt trägt, symbolisieren sie mit ihren Farben die verschiedenen Elemente die unser Dasein prägen. Klaus und Anne Hessenauer bieten in einem neuen Bildervortrag ein buntes Kaleidoskop aus der Bergwelt des Himalaya und der buddhistischen Glaubenswelt.

Die virtuelle Reise entführt Sie in das ehemalige Königreich Ladakh im nordindischen Himalaya, schlägt einen Bogen in die Mystik Tibets, und lädt Sie zu einer Exkursion ins nordindische Sikkim zum Fuß des Kangchendzönga ein. Bilder aus der Heimat der Sherpas in Nepal bilden einen Schwerpunkt der Reise. Ausdrucksstarke Bilder kommentiert Klaus Hessenauer mit Reiseeindrücken und Anekdoten. Gefesselt von der Gastfreundschaft der Bergbevölkerung und fasziniert vom Landschaftserlebnis des mächtigsten Gebirges der Welt kehren die Referenten sein nunmehr 20 Jahren immer wieder in den Himalaya und nach Nepal zurück.

Platz Reservieren

Ort: Bildungszentrum Kirkel
Termin: 21.02.2018 um 19:00 Uhr
Referent: Klaus Hessenauer