09.09.2019 Autorenlesung – „Unter Gebetsfahnen Trekking und Reiseerlebnisse in Nepal“

Regional sind die Homburger Anne und Klaus Hessenauer für ihre Multimediavorträge über Nepal und die Welt des Himalaya bekannt. Klaus Hessenauer ist einem immer wieder geäußerten Vorschlag gefolgt, all seine Erfahrungen und Anekdoten einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Aus dem Erfahrungsschatz von über zwanzig Jahren Nepalreisen ist ein kurzweilig zu lesendes Buch, mit Erlebnissen, Erfahrungen, vielen Tipps und persönlicher Reflektion entstanden. Ein etwas anderer Reiseführer, vielleicht sogar ein Reiseverführer, wie der Autor verrät. Lassen sie sich fesseln von faszinierenden Berglandschaften, einer reichen Kultur und liebenswerten gastfreundlichen Menschen. Vielleicht sogar zu einer eigenen Reise inspirieren? Oder einfach als Stimulans für eine virtuelle Reise im Kopfkino.

Der Autor liest mit Unterstützung seiner Frau Anne Ausschnitte aus seinem Buch „Unter Gebetsfahnen Trekking und Reiseerlebnisse in Nepal“. Die Texte werden mit ausdrucksstarken Bildsequenzen, passend zum Thema untermalt.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Kulturprogramms des Bildungszentrums der Arbeitskammer in Kirkel statt.

Der Eintritt ist frei. Spenden für das Kinderhaus Kathmandu sind willkommen. Anne und Klaus Hessenauer unterstützen seit 15 Jahren den als gemeinnützig und förderungswürdig anerkannten Verein. Zwei Waisenhäuser, mehrere Schulen und Gesundheitscamps für die Dorfbevölkerung gehören zu den Aktivitäten. Von der sinnvollen Verwendung der Spenden konnten sie sich immer wieder bei Besuchen in Nepal überzeugen.

Termin: Montag 9.9.2019 Beginn 19 Uhr

Bildungszentrum der Arbeitskammer, Kirkel am Tannenwald 1

________________________________________________________________________

 

Taschenbuch „Unter Gebetsfahnen, Trekking und Reiseerlebnisse in Nepal“

240 Seiten, ISBN :  978-3-7431-9529-5,  überall wo es Bücher gibt. Info und Bestellung (versandkostenfrei) beim Autor direkt:  https://unter-gebetsfahnen.de/